Eilmeldung

Eilmeldung

Brüssel: US-Kreditkrise verdüstert Konjunkturhimmel in Europa

Sie lesen gerade:

Brüssel: US-Kreditkrise verdüstert Konjunkturhimmel in Europa

Schriftgrösse Aa Aa

Die jüngsten Turbulenzen an den Finanzmärkten haben das Konjunkturklima in Europa eingetrübt. Die EU-Kommission korrigierte ihre Wachstumsprognose für 2007 leicht nach unten. Für das kommende Jahr werden weitergehende Auswirkungen erwartet.

EU-Währungskommissar Joaquin Almunia warnte vor einer Periode steigender Unsicherheit, auch wenn die wirtschaftlichen Eckwerte bislang solide seien. Für die Eurozone ging Brüssel noch im Mai von einem Wachstum von 2,6 Prozent in der Eurozone aus. Diese Vorhersage wurde nun auf 2,5 Prozent reduziert.

Gleichzeitig warnen Kommission und auch die Europäische Zentralbank vor voreiligen Schlüssen. Noch sei das volle Ausmaß der US-Kreditkrise noch nicht abzusehen. Darauf wies EZB-Präsident Jean-Claude Trichet in einer Anhörung vor dem Wirtschafts- und Währungsausschuss des EU-Parlaments hin. Eine Verschlechterung des Marktes für Hypothekenkredite in den USA könnte zu noch deutlicheren Korrekturen als bisher führen.

Ausgelöst hatte die Krise die Zunahme von Risikokrediten in der USA. Da immer mehr Darlehensnehmer zahlungsunfähig wurden, gerieten einige Banken in ernste Schwierigkeiten. Betroffen davon waren auch Geldhäuser in Europa.