Eilmeldung

Eilmeldung

Großbritannien: Erreger der Maul- und Klauenseuche offenbar wieder aus dem selben Labor

Sie lesen gerade:

Großbritannien: Erreger der Maul- und Klauenseuche offenbar wieder aus dem selben Labor

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue Fall der Maul- und Klauenseuche in Südengland ist auf den gleichen Erregerstamm zurückzuführen wie der Ausbruch vor sechs Wochen. Das hätten erste Tests gezeigt, teilte das Landwirtschaftsministerium mit. Der betroffene Hof in Egham in der Grafschaft Surrey liegt nicht weit entfernt von den Betrieben in Guildford, in denen die Seuche im Juli und August aufgetreten war. Damals war der Erreger aus einem nahe gelegenen Forschungslabour in Pirbright entwichen – vermutlich durch eine undichte Leitung. Experten hoffen deshalb, dass der Ausbruch auf die Grafschaft Surrey beschränkt bleibt.

Auch auf einem zweiten Hof wurden inzwischen Tiere notgeschlachtet. Mehrere hundert Rinder wurden getötet. Erst vergangene Woche hatte die Regierung das Gebiet für seuchenfrei erklärt. Die Europäische Union hat alle Exporte von Fleisch, Tieren und Milchprodukten aus Großbritannien verboten. Auch innerhalb Großbritanniens dürfen keine Tiere mehr transportiert werden. Die britische Landwirtschaft erwartet einen Schaden in Millionenhöhe.