Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer russischer Regierungschef will Rüstungsindustrie stärken

Sie lesen gerade:

Neuer russischer Regierungschef will Rüstungsindustrie stärken

Schriftgrösse Aa Aa

Die russische Staatsduma hat über den neuen Regierungschef Viktor Subkow abgestimmt. Erwartungsgemäß wurde der von Präsident Wladimir Putin vorgeschlagene Kandidat mit der Zweidrittelmehrheit der Kremlpartei Geeintes Russland bestätigt. Subkow wurde mit 381 zu 47 Stimmen gewählt.

In einer Rede vor der Duma hatte Subkow zuvor sein Regierungsprogramm vorgestellt. Als strategische Aufgabe hob er die Stärkung der nationalen Rüstungsindustrie hervor. Auch müsse ein neues Anti-Korruptionsgesetz verabschiedet werden. Zudem kündigte Subkow eine Kabinettsumbildung an.

Der 65-jährige Subkow gilt in Moskau als Übergangsfigur. Nach eigenen Angaben schließt Subkow jedoch eine Kandidatur für das Amt des Präsidenten nicht aus. Putin selbst darf gemäß Verfassung bei der Präsidentenwahl nicht für eine dritte Amtszeit in Folge kandidieren.