Eilmeldung

Eilmeldung

Freie Fahrt am Nordpol: Rekordschmelze in der Arktis

Sie lesen gerade:

Freie Fahrt am Nordpol: Rekordschmelze in der Arktis

Schriftgrösse Aa Aa

Die Eisschmelze am Nordpol hat sich so dramatisch beschleunigt, dass der Seeweg zwischen Atlantik und Pazifik jetzt eisfrei und befahrbar ist.

Das Schmelzen der vereisten Polkappen gilt als wichtiges Alarmsignal für den Klimawandel. Das internationale Gremium für Klimawandel bei den Vereinten Nationen hatte in einem Bericht in diesem Jahr die Arktis zu einem von der globalen Erwärmung gefährdeten Gebiet erklärt.

Die Europäische Weltraumagentuer ESA veröffentlichte Bilder, die Anfang September vom Satelliten Envisat aus aufgenommen worden waren.
Ein Experte der ESA nannte die Rekordschmelze an der Arktis “außergewöhnlich”. Allein im vergangenen Jahr sei eine Eisfläche von einer Million Quadratmetern in der Arktis geschmolzen.