Eilmeldung

Eilmeldung

Gaza-Streifen "feindliches Gebiet": UN-Generalsekretär kritisiert Israel

Sie lesen gerade:

Gaza-Streifen "feindliches Gebiet": UN-Generalsekretär kritisiert Israel

Schriftgrösse Aa Aa

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat Israel aufgefordert, seine Entscheidung zu überdenken, den Gaza-Streifen zum “feindlichen Gebiet” zu erklären. Wenn Israel die palästinensische Bevölkerung von Strom- und Treibstofflieferungen abschneide, breche es das Humanitäre Völkerrecht, warnte Ban Ki Moon. US-Außenminsiterin Condoleeza Rice äußerte nach einem Treffen mit ihrer israelischen Amtskollegin Zipi Livni Verständnis für das Vorgehen Jerusalems.

“Es ist kein Geheimnis, daß die Vereinigten Staaten Hamas als Teorrorganisation ansehen und daß wir besorgt sind das Vorgehen der Hamas im Gaza-Streifen gegen die legitimen palästinensischen Organisationen. Wir werden die unschuldigen Palästinenser im Gazastreifen nicht im Stich lassen und uns bemühen ihnen humanitäre Hilfe zukommen zu lassen”, sagte Rice.

Bereits unmittelbar nach der Machtergreifung durch die Hamas im Gazastreifen hatte Israel den Streifen abgerigelt. Aus Treibstoffmangel mußte die Stromerzeugung im Gazastreifen eingestellt werden. Das Ausmaß der jetzigen israelischen Sanktionen ist unklar.