Eilmeldung

Eilmeldung

Machatschkala: Zwei islamistische Rebellen bei Polizeioperation getötet

Sie lesen gerade:

Machatschkala: Zwei islamistische Rebellen bei Polizeioperation getötet

Schriftgrösse Aa Aa

Im Kampf gegen Rebellen in Dagestan haben russische Spezialeinheiten im Zuge einer Großoffensive ein Haus in Machatschkala gestürmt und zwei Aufständische getötet. Die Sicherheitskräfte hatten das Haus zunächst umstellt und versucht, die Verdächtigen herauszulocken. Nachdem dies erfolglos blieb, begannen die Spezialeinheiten den Sturm auf das Gebäude. Bei den Kämpfen kam auch ein Polizist ums Leben. Zahlreiche Bewohner der umliegenden Häuser ergriffen die Flucht oder wurden von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht.

Seit Mitte der neunziger Jahre kommen immer mehr islamistische Rebellen aus Tschetschenien in die südrussische Teilrepublik. Stammesrivalitäten sowie das Organisierte Verbrechen sorgen zusätzlich für eine Eskalation der Gewalt. In diesem Jahr haben die Ausschreitungen deutlich zugenommen. Beinahe täglich kommt es zu Schießereien und Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Rebellen.