Eilmeldung

Eilmeldung

Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt auf niedrigsten Stand seit 1995

Sie lesen gerade:

Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt auf niedrigsten Stand seit 1995

Schriftgrösse Aa Aa

In Deutschland ist die Zahl der Arbeitslosen auf den niedrigsten Stand seit zwölf Jahren gesunken. Grund ist eine unerwartet starke Belebung des Stellenmarktes im September. Zugleich erreichte die Zahl der Erwerbstätigen mit knapp 40 Millionen den höchsten Stand seit der ersten gesamtdeutschen Erhebung 1991.

Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit ging die Arbeitslosenquote um 0,4 Punkte auf 8,4 Prozent zurück. Insgesamt waren 3,54 Millionen Menschen ohne Beschäftigung. Das waren 700.000 weniger als im Vorjahreszeitraum.

Die Berliner Regierung sah in diesen Zahlen eine Bestätigung ihrer Arbeitsmarktpolitik. Weder die internationale Finanzkrise und der hohe Ölpreis noch der schwache Dollar hätten sich bislang negativ auf den Stellenmarkt ausgewirkt, hieß es.

Für Oktober erwartet die Bundesagentur einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit unter die Marke von 3,5 Millionen.