Eilmeldung

Eilmeldung

Zum Parteitag: britischer Oppositionsführer Cameron zeigt die Zähne

Sie lesen gerade:

Zum Parteitag: britischer Oppositionsführer Cameron zeigt die Zähne

Schriftgrösse Aa Aa

Trotz schlechter Umfragewerte gibt sich der britische Oppositionsführer David Cameron kampflustig. Zum Auftakt des konservativen Parteitages in Blackpool rief Regierungschef Gordon Brown auf, so schnell wie möglich Neuwahlen einberufen. Seine Partei, so Cameron, sei für den Urnengang jedenfalls gerüstet: “Wir werden eine klare Alternative zur derzeitigen Regierung vorlegen. Wir haben 10 Jahre Labour gehabt. Jetzt ist es Zeit für einen wirklichen Wechsel!” Genaue Vorschläge gäbe es im laufe der nächsten Tage.

Ob die Siegesgewissheit aber begründet ist, muss sich aber noch zeigen: Nach einer Umfrage der Zeitung Mail on Sunday würde Labour zwischen 30 und 100 Sitze mehr im Parlament gewinnen als die Konservativen. Im Juni hatte Brown – während der laufenden Legislaturperiode – die Amtsgeschäfte von seinem Vorgänger Tony Blair übernommen. Auf dem Labour-Parteitag in der vergangenen Woche ließ er durchscheinen, dass er sich demnächst durch eine Wahl im Amt bestätigen lassen wolle.