Eilmeldung

Eilmeldung

Deutschland feiert Wiedervereinigung

Sie lesen gerade:

Deutschland feiert Wiedervereinigung

Schriftgrösse Aa Aa

Deutschland feiert siebzehn Jahre Einheit: Zur zentralen Festveranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern sind viele von weither gekommen, für andere ist das hier quasi ihre Heimat, wie für Kanzlerin Angela Merkel, die in dem nordöstlichen Bundesland seit langem ihren Wahlkreis hat.

Für einen Moment wird sie deshalb auch einmal zur Lokalpatriotin: “Das ist eine exzellente Kulisse,”, sagt sie vor dem Landestheater, wo der offizielle Festakt stattfand, “und da das mein Heimatbundesland ist, ist es natürlich die denkbar schönste Kulisse.”

Während es in Schwerin um die deutsche Einheit und vor allem um die Zukunft geht, wurde dagegen in Berlin einen Tag zuvor an die Vergangenheit erinnert, an die Zeit der Teilung. Im Mittelpunkt stand hier John Ireland, ein Amerikaner, der Mitte der Sechziger einige DDR-Bürger in den Westen schmuggelte, versteckt in seinem Auto.

Das Mauermuseum am einstigen Grenzübergang Checkpoint Charlie hatte ihn eingeladen, zusammen mit Flüchtlingen von damals. Sonst erinnert in Berlin heute nur noch wenig an jene Zeit; das Mauermuseum hält die Erinnerung aber wach.