Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Olmert und Abbas sprechen über Friedensprozeß


welt

Olmert und Abbas sprechen über Friedensprozeß

Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert und Palästinenserpräsident Mahmud Abbas haben am Mittwoch in Jerusalem Gespräche über die Zukunft des Nahost-Friedensprozesses geführt. Olmert empfing die palästinesische Delegation in einer Laubhütte, die speziell für das Laubhüttenfest errichtet wurde, das am Donnerstag zuende geht.

In das Arbeitstreffen wurden auch die Unterhändler beider Seiten miteinbezogen. Ziel der Gespräche ist die Ausarbeitung einer gemeinsamen Plattform für die von den USA organisierte Nahost-Konferenz.

Die Palästinenser streben eine detaillierte Vereinbarung mit einem konkreten Zeitplan an, während Olmert lediglich zu einer Abschichtserklärung bereit ist.

Anfang der Woche hatte Israel als Zeichen seines guten Willens knapp 90 gefangene Palästinenser freigelassen. Mit der Freilassung wollte Jerusalem Palästinenserpräsident Abbas gegenüber den radikalen Kräften stärken.

Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Streit um Galileo