Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsche Bahn fährt nicht - auch ohne Streik

Sie lesen gerade:

Deutsche Bahn fährt nicht - auch ohne Streik

Schriftgrösse Aa Aa

Deutschlands Bahnkunden müsen am Freitag mit einem erheblich reduzierten Angebot an Zügen zurechtkommen. Ungeachtet, ob es zu einem Streik der Lokführergewerkschaft GdL kommt, setzt die Bahn AG einen Notfallfahrplan um. Er sieht vor, daß zwei Drittel aller Fernverkehrszüge und etwa die Hälfte aller Regionalzüge verkehren.

Ein Bahnsprecher erklärte, was die GdL entscheide interessiere sie jetzt nicht mehr. Die Lokführer hatten angegündigt von acht bis elf Uhr zu streiken, wenn das Arbeitsgericht in Chemnitz dies zuläßt. Dort hatte die Bahn beantragt, mit einer einstweiligen Verfügung Streiks im Nah- Fern- und Güterverkehr zu untersagen.

Zu Beginn der mündlichen Verhandlung stellte die Gewerkschaft einen Befangenheitsantrag gegen den Richter. Das Arbeitsgericht Chemnitz hatte bereits im Sommer einem Antag der Bahn auf Erlaß einer einstweiligen Verfügung stattgegeben.