Eilmeldung

Eilmeldung

Mehrheit für Musharraf bei Präsidentschaftswahl

Sie lesen gerade:

Mehrheit für Musharraf bei Präsidentschaftswahl

Schriftgrösse Aa Aa

Für den pakistanischen Militärmachthaber General Pervez Musharraf hat bei der Präsidentschaftswahl am Samstag erwartungsggemäß eine große Mehrheit der Wahlmänner gestimmt. Nach einer Berechnung der Nachrichtenagentur Reuters erhielt Musharraf 384 von 702 möglichen Stimmen.

Er lag in den Landtagen der vier Provinzen deutlich in Front, in den beiden Kammern der Madschlis, erhielt Musharraf 252 der 257 abgegebenen Stimmen. Zahlreiche Oppositionsabgeordnete boykottierten den Wahlgang. Das amtliche Wahlergebnis wird erst veröffentlicht, wenn das Verfassungsgericht entscheiden hat, ob Muscharraf überhaupt gewählt werden kann, solange er dem Militär angehört

General Musharraf hat angekündigt, vor seiner Amtseinführung als Präsident seine Funktion als Generalstabschef niederlegen. In Peschawar, der Hauptstadt der unruhigen Nordwest-Grenzprovinz, gingen Sicherheitskräfte gegen Juristen vor, die vor dem Landtag gegen die Präsidentschaftswahl demonstrierten.