Eilmeldung

Eilmeldung

Wie ähnlich sind sich Putin und Sarkozy?

Sie lesen gerade:

Wie ähnlich sind sich Putin und Sarkozy?

Schriftgrösse Aa Aa

In Moskau macht ein französischer Präsident seinen Antrittsbesuch, der sich deutlich von der Art seines Vorgängers unterscheidet. Es gibt sogar schon politische Beobachter, die bei Sarkozy eine “neue Ostpolitik” ausgemacht haben wollen.

Jüngst in Bulgarien erinnerte er an seine Herkunft mit den Worten, er sei selbst ein “halber Osteuropäer”. Das wird ihm bei den kleineren EU-Staaten in dieser Gegend viel Zustimmung bringen.

Kritik an Russland wegen – wörtlich – “einer gewissen Brutalität gegenüber der Ukraine, z.B. bei Gaslieferungen” korrespondierte mit diesem Satz vor den französischen Botschaftern:
“ Ich gehöre zu jenen, die meinen, dass die Freundschaft zwischen den USA und Frankreich heute ebenso wichtig ist wie in den vergangenen 2 Jahrhunderten.”

Bei der ersten Begegnung der beiden Präsidenten, die in ihren Ländern mehr Macht haben, als der Welt-Macht-Präsident Bush in dem seinen, war eigentlich nur zu erkennen:
Größe ist bei beiden keine Frage der Konfektionsgröße.

Immer sportlich – gern auch mal hoch zu Roß –
trotz Präsidentenmacht ganz den sportlichen Kumpel geben – früher sagte man mal, so würden sich Männer in der midlife-crisis benehmen.

Politologe Dominique Moisi meint zu Sarkozy,
er möchte modern erscheinen, sein Motte sei:“Ich bin ein neuer Präsident, weil ich jung bin.”

Zwei Machos, die ihre gut trainierten Oberkörper den Kameras darbieten – Warum tun die das?
Was bringt das?
Die Stimmen der Wählerinnnen ?

Die Chefredakteurin der russischen Version von “Cosmopolitan”, dem Blatt für die gehobene Dame, meint zu Putin:
“… er ist in Form, als ich ihn neulich so mit nacktem Oberkörper sah, dachte ich mir, das wird ein Schock für einige Leute sein – aber für die Mehrheit der Russinen ein Geschenk….”

Bleibt die Frage, wollen die beiden nun mit Bären ringen oder die Welt retten?