Eilmeldung

Eilmeldung

Bundestag verlängert Afghanistanmandat

Sie lesen gerade:

Bundestag verlängert Afghanistanmandat

Schriftgrösse Aa Aa

Bis zu 3500 deutsche Soldaten werden ein weiteres Jahr in Afghanistan bleiben. Mit großer Mehrheit beschloß der Bundestag am Freitag eine Verlängerung des ISAF-Mandates und des Einsatzes von sechs Tornado-ts. Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung zeigte sich zufrieden. Nach dem ablehnenden Beschluß ihreres Parteitages enthielten sich viel Grünen-Abgeordnete der Stimme.

In der Bevölkerung ist der Bundeswehreinsatz am Hindukusch umstritten. In einer Meinungsumfrage von OmniQuest für den Kölner Stadtanzeiger sprachen sich nur 29 % der Befragten für eine Verlängerung des Mandates aus.

Im Bundestag stimmte neben einigen Grünen die Linksfraktion gegen die Mandats-Verlängerung. Über die noch viel umstrittenere Beteiligung am Anti-Terror-Einsatz der USA in Afghanistan, stimmt der Bundestag erst im November ab.