Eilmeldung

Eilmeldung

USA und Russland verhandeln über Raketenabwehr-Pläne Washingtons

Sie lesen gerade:

USA und Russland verhandeln über Raketenabwehr-Pläne Washingtons

Schriftgrösse Aa Aa

US-Außenministerin Condoleeza Rice und Verteidigungsminister Robert Gates werben in Moskau für die umstrittenen Raketenabwehr-Pläne für Mitteleuropa. Eine erste Begegnung fand in der Residenz des russischen Präsidenten Wladimir Putin bei Moskau statt. Er hoffe, dass sich die USA nicht beeilten, ihre Vereinbarungen mit den Staaten Osteuropas umzusetzen, sagte Putin. Die USA wollen mit einem neuen Raketenabwehr-System, das in Tschechien und Polen installiert werden soll, eine mögliche Bedrohung aus dem Iran abwehren.

Russland sieht die Raketenabwehr gegen sich gerichtet. Zur Lösung des Konflikts hatte Moskau vorgeschlagen, gemeinsam eine alte Radaranlage in Aserbaidschan zu nutzen. Was die beiden Staaten in Fragen der terroristischen Bedrohung und der Kooperation vereine, falle mehr ins Gewicht, als das, was sie trenne, so Rice. Russland hatte gedroht, seine Raketen auf neue Ziele in Europa zu richten, sollte Washington seine Pläne umsetzen.