Eilmeldung

Eilmeldung

Erster Airbus A 380 nach Singapur ausgliefert

Sie lesen gerade:

Erster Airbus A 380 nach Singapur ausgliefert

Schriftgrösse Aa Aa

Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat in Toulouse den ersten A 380 an Erstbesteller Singapore Airlines ausgeliefert – Fast drei Jahre, nachdem er erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde und damit zwei Jahre zu spät. 70 Meter lang, 80 Meter Spannweite, 24 Meter hoch. Listenpreis 280 Millionen Euro.

Singapore-Airlines Geschäftsführer Chew Choon Seng den Riesenvogel symbolisch von Airbus-Chef Tom Enders in Empfang. Enders dankte den Mitarbeitern: Hinter Airbus liege eine unruhige Zeit, vor allem die letzten 18 Monate, aber das mache die Leistung nur um, so beeindruckender.

Als erster Käufer schlage man ein neues Kapitel in der Luftfahr auf, so Airline-Chef Chew Choon Seng sichtlich bewegt. Schon morgen soll der A 380 nach Singapur fliegen und von dort in zehn Tagen zum ersten kommerziellen Flug abheben. Die Tickets nach Sydney wurden zu wohltätigen Zwecken versteigert. Der Liniendienst soll am 28. Oktober beginnen.