Eilmeldung

Eilmeldung

Nach dem Flug eines US-Bombers mit sechs scharfen Atomsprengköpfen quer über die USA hat die US-Armee mehrere verantwortliche Offiziere abgesetzt.

Sie lesen gerade:

Nach dem Flug eines US-Bombers mit sechs scharfen Atomsprengköpfen quer über die USA hat die US-Armee mehrere verantwortliche Offiziere abgesetzt.

Schriftgrösse Aa Aa

Sie müssen sich vermutlich vor einem Militärgericht verantworten, gab Generalmajor Richard Newton in Washington bekannt. “Das war ein schwerer Fehler. Die Soldaten haben sich schwerer Verstöße gegen die Befehlskette schuldig gemacht. Wir übernehmen dafür die Verantwortung und versichern, dass wir den Erwartungen der Amerikaner an die Air Force gerecht werden”.

Die Piloten des Fluges vom 30. August hatten offenbar nicht gewusst, dass gefechtsbereite Atomwaffen an Bord waren. Nach Abgaben des Verteidigungsministeriums verlief der etwa dreistündige Flug aber ohne Probleme.