Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei stimmt über Direktwahl des Staatspräsidenten ab

Sie lesen gerade:

Türkei stimmt über Direktwahl des Staatspräsidenten ab

Schriftgrösse Aa Aa

Die Türkei hat in einem Referendum über eine künftige Direktwahl des Staatspräsidenten abgestimmt. Nach Auszählung der Hälfte der Stimmen unterstützen rund 72 Prozent der Wähler den Vorschlag von der regierenden islamisch-konservativen Partei AKP. 28 Prozent stimmten dagegen.

Die AKP hatte zu einer Direktwahl des Präsidenten durch das Volk gedrängt, nachdem sie zunächst daran gescheitert war, Außenminister Abdullah Gül vom Parlament zum Staatsoberhaupt wählen zu lassen. Inzwischen aber wurde Gül vom Parlament gewählt. Eine Verfassungsänderung sieht außerdem vor, dass die Amtszeit des Präsidenten von sieben auf fünf Jahre verkürzt wird.