Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Sitzverteilung im Schweizer Nationalrat

Sie lesen gerade:

Neue Sitzverteilung im Schweizer Nationalrat

Schriftgrösse Aa Aa

Die nationalkonservative Schweizerische Volkspartei SVP kommt auf 62 Sitze, das sind sieben Sitze mehr als bei der Wahl 2003. Sie Sozialdemokraten verloren neun Sitze und kommen nun auf 43. Christdemokraten und Liberale erhalten jeweils 31 Sitze – dabei konnten die Christdemokraten ihr Ergebnis halten, die Liberalen verloren leicht.

Die Grünen konnten kräftig zulegen und kommen auf 23 Sitze im Parlament in Bern – bisher stellten sie 13 Abgeordnete.