Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei greift kurdische Rebellen im Nordirak an

Sie lesen gerade:

Türkei greift kurdische Rebellen im Nordirak an

Schriftgrösse Aa Aa

Die türkischen Streitkräfte haben Lager der kurdischen Rebellen im Nordirak angegriffen. Kampfflugzeuge drangen bis zu 20 Kilometer in irakischen Luftraum ein.

Die kurdischen Rebellen finden seit Jahren im Nord-Irak Unterschlupf. Seit die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK 1984 den bewaffneten Kampf für mehr Autonomierechte der Kurden aufnahm, wurden mehr als 30000 Menschen in dem Konflikt getötet.

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sagte, die Geduld der Türkei sei am Ende. Ein Eingreifen der Türkei im Irak diene lediglich dazu, gegen die PKK vorzugehen. Die Türkei selbst habe keinerlei Interessen im Nachbarland. Die territoriale Einheit des Irak stehe nicht zur Debatte. Allerdings könne die Türkei nicht ewig warten.