Eilmeldung

Eilmeldung

Venzuela: Studenten protestieren gegen Verfassungsänderung

Sie lesen gerade:

Venzuela: Studenten protestieren gegen Verfassungsänderung

Schriftgrösse Aa Aa

In der venezolanischen Hauptstadt Caracas ist es bei Studentenprotesten zu Ausschreitungen gekommen. Tausende waren zum Parlament gezogen, um gegen die von Präsident Hugo Chavez geplante Verfassungsänderung zu demonstrieren. Einige bewarfen Gegendemonstranten mit Steinen und Flaschen. Die Polizei setzte Tränengas ein. Die Verfassungsänderung sieht unter anderem vor, den Präsidenten beliebig oft wieder wählen zu können und räumt den Sicherheitsdiensten mehr Befugnisse ein. Sie beinhaltet aber auch populäre Sozialmaßnahmen.

Nach den Ausschreitungen konnten Studentenvertreter doch noch mit Abgeordneten sprechen. Nach deren Zustimmung muss die Reform noch durch ein Referendum bestätigt werden. Eine Mehrheit gilt aber als sicher.