Eilmeldung

Eilmeldung

Filmreifer Gefängnisausbruch in Belgien

Sie lesen gerade:

Filmreifer Gefängnisausbruch in Belgien

Schriftgrösse Aa Aa

Belgiens Ausbrecherkönig Nummer eins hat seinem Namen wieder alle Ehre gemacht. In einer Filmreifen Flucht entwischte
Nordin Benallal dem angeblich sichersten Gefängnis des Landes. Die Befreiungaktion war spektakulär. Drei oder vier Komplizien stahlen einen Hubschrauber und nahmen einen Piloten als Geisel. Geplant war offenbar, den 28-Jährigen während des Ausgangs auf dem Hof der Haftanstalt von Ittre auszufliegen.

Doch das ging schief, weil ein Häftling sich an die Kufen hängte, und die Maschine dadurch zum Absturz brachte. Das Chaos der Bruchlandung nutzte ein Komplize, um Benallal eine Waffe zuzustecken. Gemeinsam gelang ihnen die Flucht. Draußen wartete ein Auto mit Blaulicht, dass später in einem Waldstück gefunden worde. Dort verlor sich jede Spur des Ausbrechers und seines Komplizien.

Es ist bereits das vierte Mal das Benallal sich aus dem Staub machte. Der bekannte Häftling hat ein langes Vorstrafenregister. Er muss unter anderem wegen versuchten Totschlags an zwei Polizeibeamten eine zwölfjährige Haftstrafe absitzen.