Eilmeldung

Eilmeldung

Israelischer Ministerpräsident Ehud Olmert an Prostatakrebs erkrankt

Sie lesen gerade:

Israelischer Ministerpräsident Ehud Olmert an Prostatakrebs erkrankt

Schriftgrösse Aa Aa

Der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert ist an Prostatakrebs erkrankt. Das teilte der 62-Jährige auf einer Presskonferenz in Jerusalem mit. Seine Amtsgeschäfte will er aber weiterhin führen. Einen Rücktritt als Regierungschef schloss Olmert aus. In den kommenden Monaten will er sich einer Operation unterziehen. Das Geschwür befinde sich noch in einem frühen Stadium und sei daher nicht lebensbedrohend. Eine Strahlentherapie sei zurzeit nicht notwendig. Die Chancen für eine vollständige Genesung ständen gut. Prostatakrebs gehört zu den häufigsten Krebserkrankungen bei Männern.

Der Vorsitzende der Kadima-Partei ist seit April vergangenen Jahres Ministerpräsident. Die Amtsgeschäfte übernahm Olmert schon im Januar 2004, nachdem Scharon einen schweren Schlaganfall erlitten hatte.