Eilmeldung

Eilmeldung

Lebenslange Haft für Moskauer "Schachbrettmörder"

Sie lesen gerade:

Lebenslange Haft für Moskauer "Schachbrettmörder"

Schriftgrösse Aa Aa

Im Verfahren gegen den so genannten Moskauer “Schachbrettmörder” ist das Urteil verkündet worden – Alexander Pitchouchkin muss lebenslänglich hinter Gitter. Wegen Mordes in 48 Fällen und drei Mordversuchen war Pitchouchkin bereits vergangene Woche von einem Geschworenengericht schuldig gesprochen worden. Er selbst hatte mehr als 60 Morde gestanden.

Der 33-jährige nahm das Urteil ohne Regung auf: “Er habe verstanden, er sei nicht taub”, sagte er auf Nachfrage des Richters. In einem Moskauer Park hatte Pitchouchkin seinen meist allein stehenden Opfern aufgelauert. Nach eigenen Angaben wollte er so viele Menschen töten, wie ein Schachbrett Felder hat – Vierundsechzig.