Eilmeldung

Eilmeldung

Erneute Mönchsdemonstration gegen die Militärjunta

Sie lesen gerade:

Erneute Mönchsdemonstration gegen die Militärjunta

Schriftgrösse Aa Aa

In Myanmar – dem ehemaligen Birma – haben erneut buddhistische Mönche demonstriert: Rund 200 Mönche zogen durch die Straßen der Stadt Pakkoku, nördlich der neuen Haupstadt Naipidaw. Es war die erste Demonstration seit der gewaltsamen Niederschlagung der Protestbewegung, die im August begann, nachdem die Militärjunta die Preise für Gas und Treibstoffe um bis zu 500 Prozent erhöht hatte, um ein Defizit in der Staatskasse auszugleichen. Mindestens 10 Menschen waren im Laufe der folgenden 2 Monate getötet worden – Beobachter gehen von wesentlich mehr Opfern aus. Der UN-Sondergesandte Ibrahim Gambari wird unterdessen am Wochenende wieder in Myanmar erwartet. Nach Angaben westlicher Diplomaten werde er erneut versuchen, zwischen der Opposition und der Militärregierung zu vermitteln.