Eilmeldung

Eilmeldung

Weitere Proteste gegen Ausnahmezustand in Pakisten

Sie lesen gerade:

Weitere Proteste gegen Ausnahmezustand in Pakisten

Schriftgrösse Aa Aa

In Pakistan haben erneut Rechtsanwälte gegen die Verhängung des Ausnahmezustands verhängt. Die Polizei ging wiederum mit Gewalt gegen die Demonstranten vor. Nach Augenzeugenberichten wurden dutzende Menschen verletzt; hunderte seien festgenommen worden. Am Montag war die Polizei in mehreren Großstädten mit Schlagstöcken und Tränengas gegen regimafeindliche Demonstranten vorgegangen. Allein vor dem Obersten Gericht in Lahore gingen rund 2000 Anwälte auf die Straße und forderten in Sprechchören den Rücktritt von Präsident Musharraf.