Eilmeldung

Eilmeldung

Tunesischer Präsident 20 Jahre im Amt

Sie lesen gerade:

Tunesischer Präsident 20 Jahre im Amt

Schriftgrösse Aa Aa

Seit genau 20 Jahren, seit dem 7. November 1087, wird Tunesien von Staatspräsident Zine al Abidine Ben Ali regiert. Und seine Anhänger hoffen, dass der 71jährige auch nach 20 Jahren an der Macht 2009 nochmals um das Präsidentenamt kandidieren wird. Ben Alis Gegner sprechen schon jetzt von einer Quasi-Monarchie. Und politische Beobachter erklären, in Tunesien müsse zwar niemand verhungern, aber das Land leide unter geistiger Hungersnot.

Die Parole “Ben Ali für die Ewigkeit”, die die Präsidentenpartei ausgegeben hat und die an staatlichen Fabriken prangt, bestätigt die Befürchtungen vieler Tunesier, die ihre Illusionen schon lange verloren haben.

Tunesien ist eines der autoritärsten Regime Nordafrikas mit scharfen Kontrollen der Presse. Als Ben Alis Verdienst dagegen gilt die gute Ausbildung der Menschen. Doch auch viele Tunesier mit zahlreichen Diplomen sind arbeitslose, weshalb viele das Land verlassen wollen.