Eilmeldung

Eilmeldung

Seselj bezeichnet Tribunal in Den Haag als illegal

Sie lesen gerade:

Seselj bezeichnet Tribunal in Den Haag als illegal

Schriftgrösse Aa Aa

Der vor dem internationalen Kriegsverbrecher-Tribunal in Den Haag angeklagte Serbenführer Vojislav Seselj hat das Gericht als illegal bezeichnet. Seselj, der sich selbst verteidigt, erhielt heute das Wort zu einer Erklärung. Anfang Dezember will die Anklage einen ersten Zeugen präsentieren. Dem Nationalistenführer, der immer noch Chef der Serbischen Radikalen Partei, der stärksten politischen Kraft in Serbien ist, werden Mord und Vertreibung im jugoslawischen Bürgerkrieg vorgeworfen. Nach Auffassung der Anklage ist Seselj für die Ermordung zehntausender Kroaten und Muslime Anfang der neunziger Jahre verantwortlich. Er hatte sich vor knapp fünf Jahren selbst dem Gericht gestellt. Das Verfahren gegen Seselj wird etwa ein Jahr dauern. Mit einem Urteil ist Ende 2008 zu rechnen.