Eilmeldung

Eilmeldung

Französische Eisenbahner streiken weiter

Sie lesen gerade:

Französische Eisenbahner streiken weiter

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich haben die Eisenbahner ihren unbefristeten Streik fortgesetzt. Am zweiten Tag des Ausstands ging auf der Schiene wieder etwas mehr: Im Pariser Nahverkehr fuhre immerhin jede dritte Métro. Im Fernverkehr sollten doppelt so viele Schnellzüge wie gestern fahren, noch immer stehen aber vier von fünf. Auch auf der Straße standen die Räder still. Schon am Morgen stauten sich die Autos vor den Toren der Hauptstadt auf 300 Kilometern.

Die Staatsdiener verteidigen ihre Renten-Privilegien. Laut Umfragen hält eine Mehrheit der Franzosen die Ausstände jedoch für ungerechtfertig. Arbeitsminister Xavier Bertrand gab den Tarifparteien einen Monat Zeit, um eine Lösung zu finden. Wie gefordert will sich die Regierung mit an den Verhandlungstisch setzen.