Eilmeldung

Eilmeldung

Streikfront in Frankreich bröckelt

Sie lesen gerade:

Streikfront in Frankreich bröckelt

Schriftgrösse Aa Aa

Die französischen Eisenbahner wollen ihren Streik gegen die Rentenreform am Freitag fortsetzen. Zwar zeigten sich Regierung und Gewerkschaften grundsätzlich verhandlungswillig, doch die Basis von sieben Gewerkschaften bei der Staatsbahn und im Pariser Verkehrsverbund stimmte mit großen Mehrheiten für eine Fortsetzung des Arbeitskampfes.

Allerdings sank die Streikbeteiligung bei der Bahn von 64 auf 46 Prozent. In Paris fuhr etwa jede dritte Metro; am Freitag sollen drei Viertel aller Züge ausfallen. Für die Reisenden bedeutet das oft stundenlange Wartezeiten.