Eilmeldung

Eilmeldung

Schweres Unglück in Kohlebergwerk in der Ukraine

Sie lesen gerade:

Schweres Unglück in Kohlebergwerk in der Ukraine

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Methangasexplosion in einem Kohlebergwerk der ostukrainischen Stadt Donezk sind mindestens 39 Kumpel getötet worden. Über 70 werden vermisst. Mehr als 350 Arbeiter konnten gerettet werden. Etwa 30 wurden wegen Methangasvergiftungen in Krankenhäusern behandelt.

In der Mine war gegen 3 Uhr nachts in mehr als 1000 Metern Tiefe ausgetretenes Methangas explodiert. Zum Zeitpunkt der Explosion hielten sich 457 Bergleute unter Tage auf.

Die ukrainischen Kohleminen gehören zu den gefährlichsten weltweit. Ein Drittel der 165 Kohlebergwerke in der Ukraine ist über 100 Jahre alt. Seit Jahrzehnten lässt eine technische Modernisierung in der Mehrheit der Betriebe auf sich warten. Gleichzeitig fordert die
ukrainische Regierung einen steten Anstieg der Kohlefördermengen.