Eilmeldung

Eilmeldung

Zyklon "Sidr": Die Opferzahl steigt weiter

Sie lesen gerade:

Zyklon "Sidr": Die Opferzahl steigt weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Tausende Menschen haben durch den verheerenden Zyklon “Sidr” in Bangladesch ihr Leben verloren. Die Spekulationen über die genaue Zahl gehen auseinander – während Hilfsorganisationen von 3000 Toten sprechen, zählen manche Medien im Land bereits 10.000. Noch viel mehr sind verletzt oder obdachlos. Auch zwei Tage nach dem Unwetter suchen zivile Helfer immer noch nach Überlebenden in den unzugänglichen Mangrovenwäldern an der Küste im Süden.

Während das genaue Ausmaß des Unglücks noch nicht abzusehen ist, läuft die internationale Hilfe an: Zwei Schiffe der US-Marine sind mit 35 Tonnen Hilfsgütern unterwegs, darunter Plastikplanen, Kanister und Hygieneeinrichtungen. Doch viele Menschen in leben in Gebieten, die für die Hilforganisationen nicht zugänglich sind. Sie versuchen zu tun, was sie können; und zu retten, was möglich ist.