Eilmeldung

Eilmeldung

Europäischer Filmpreis in Berlin verliehen

Sie lesen gerade:

Europäischer Filmpreis in Berlin verliehen

Schriftgrösse Aa Aa

Jubel und Freudentränen in Berlin – In der deutschen Hauptstadt wurde der europäische Filmpreis verliehen. Zur Gala kamen 1400 Gäste. Der europäische Oscar wurde zum 20. Mal vergeben. Star des Abends war der Rumäne Christian Mungiu – Er räumte gleich zwei Trophäen ab. Die Jury kürte ihn zum besten europäischen Regisseur. Nach der Goldenen Palme in Cannes wurde sein bewegendes Drama “4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage” nun auch noch als bester Film 2007 ausgezeichnet. Damit geht der Europäische Filmpreis zum ersten Mal nach Rumänien.

Weitere Abräumer des Abends: Beste Schauspielerin wurde die Britin Helen Mirren für ihre Rolle als Königin Elisabeth die II. Der deutsch-türkische Regisseur Fatih Akin gewann mit seinem Drama “Auf der anderen Seite” den Preis für das beste Drehbuch. Mungiu erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die während des Sozialismus illegal eine Abtreibung machen lassen muss.
Rumänien schickt den Film auch ins Rennen für den Oscar 2008.