Eilmeldung

Eilmeldung

Israel läßt palästinensische Gefangene frei

Sie lesen gerade:

Israel läßt palästinensische Gefangene frei

Schriftgrösse Aa Aa

Israel hat damit begonnen, 429 palästinensische Gefangene freizulassen. Die Palästinenser werden nach Angaben der israelischen Gefängnisverwaltung mit neun Bussen vom Ketziot-Gefängnis in der Negev-Wüste zu den Übergangsstellen zum
Westjordanland und Gazastreifen gefahren.
Israel hatte die Freilassung der Palästinenser als Geste des guten Willens vor der Nahost-Konferenz vom vergangenen Dienstag in Annapolis angekündigt. Es handelt sich in der überwiegenden Mehrheit nur um Männer, die zur Fatah-Organisation von Palästinenserpräsident
Mahmud Abbas gehören. Dagegen sind Mitglieder der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas nicht freigelassen worden. Abbas hatte von Israel vor dem Treffen in Annapolis gefordert, dass 2000 der rund 10 000 palästinensischen Häftlinge israelische Gefängnisse verlassen dürfen.