Eilmeldung

Eilmeldung

Genetik und Versicherung - ein Test für Europa?

Sie lesen gerade:

Genetik und Versicherung - ein Test für Europa?

Schriftgrösse Aa Aa

Peter Propping ist Humangenetiker an der Universität in Bonn und Mitglied des Deutschen Referenzzentrums für Ethik in den Biowissenschaften. Angus MacDonald ist Mathematiker an der Universität Heriot-Watt in Edinburgh. Er hat 1999 das Forschungszentrum “Genetik und Versicherung” gegründet. Beide waren Anfang Dezember in den Europarat nach Straßburg eingeladen, um ihre Sicht über den möglichen Einfluss der Entwicklung von Gentests auf das Versicherungsgebiet darzulegen. Wieviele Einblicke sollten die Versicherungsgesellschaften in die Ergebnisse genetischer Tests erhalten, wenn sie ihre Entscheidung über künftige Versicherungsnehmer treffen? In dieser Ausgabe von Agora diskutieren zwei europäische Experten über die Perspektiven und ethischen Risiken genetischer Tests.