Eilmeldung

Eilmeldung

Öl gegen Waffen: Chavez und Lukaschenko vereinbaren Partnerschaft

Sie lesen gerade:

Öl gegen Waffen: Chavez und Lukaschenko vereinbaren Partnerschaft

Schriftgrösse Aa Aa

Venezuela und Weißrussland wollen enger zusammenarbeiten. Die Staatschefs beider Länder, Hugo Chavez und Alexander Lukaschenko, vereinbarten in Caracas die Gründung eines Öl-und-Gas-Joint Ventures. Es soll Weissrussland unabhängiger von russicher Energie machen. Im Gegenzug will Minsk Rüstungsgüter liefern. Chavez soll unter anderem an einem Luftabwehrsystem interessiert sein.

Chavez sagte, das Diktat der internationalen Medien nenne seinen Gast den letzten Diktator Europas, und ihn den letzten Diktator Lateinamerikas. Da seien sie, die letzten Diktatoren.

Trotz der scharfen Rhetorik Chavez’ gegenüber Washington bleiben die USA größter Abnehmer venezolanischen Öls. Beide Staatschefs sind im Westen weitgehend isoliert. Wegen Menschenrechtsverstößen darf Lukaschenko nicht in die EU einreisen.