Eilmeldung

Eilmeldung

US-Justizministerium leitet Untersuchung wegen zerstörter Verhör-Videos ein

Sie lesen gerade:

US-Justizministerium leitet Untersuchung wegen zerstörter Verhör-Videos ein

Schriftgrösse Aa Aa

In der Affäre um zerstörte CIA-Videomitschnitte von Verhören mußmaßlicher el-Kaida-Terroristen hat das Justizministerium eine Voruntersuchung eröffnet. Das wurde in Washington bekannt, nachdem Präsident George W. Bush versichert hatte, er habe “keine Erinnerung” daran, schon früher von den Bändern und ihrer Vernichtung gewußt zu haben. Die Aufzeichnungen zeigen nach Medienberichten Vernehmungen eines Vertrauten von al-Qaida-Chef Osama bin Laden sowie eines weiteren ranghohen Mitglieds des Terrornetzes. Die Bänder sollen 2002 aufgenommen und 2005 zerstört worden sein – nach Angaben von CIA-Direktor Michael Hayden , um die beteiligten Geheimagenten vor eventuellen Racheakten zu schützen.