Eilmeldung

Eilmeldung

US-Notenbank senkt Leitzins auf 4,25 Prozent

Sie lesen gerade:

US-Notenbank senkt Leitzins auf 4,25 Prozent

Schriftgrösse Aa Aa

In den USA hat die Notenbank die Geldpolitik weiter gelockert. Die Währungshüter senkten den Leitzinsen um einen Viertelprozentpunkt auf jetzt 4,25 Prozent. Dadurch soll die lahmende Konjunktur wieder gestärkt werden. Die Krise an den Finanzmärkten hatte der Wirtschaft deutlicher zugesetzt als angenommen.

Die Federal Reserve hatte zuletzt klar gemacht, dass sie die Sorgen vor einer Rezession ernster nimmt als die Sorgen vor einer steigenden Inflation. Zunächst wollen die Notenbanker die Ordnung an den Finanzmärkten wiederherstellen.

Die Zinssenkung soll sicherstellen, dass genügend Liquidität zur Verfügung steht, um den durch die Immobilienkrise ausgelösten Sturm abzuwettern. Die Schockwellen der faulen Hypothekenkredite hatten zahlreiche Grossbanken erschüttert und waren bis Europa zu spüren gewesen.