Eilmeldung

Eilmeldung

Castro tritt ab

Sie lesen gerade:

Castro tritt ab

Schriftgrösse Aa Aa

Der kranke kubanische Revolutionsführer Fidel Castro will sich nicht an die Macht klammern. In einer im kubanischen Staatsfernsehen verlesenen Botschaft versicherte der 81-Jährige, er wolle dem Land künftig nur noch seine Erfahrung zur Verfügung stellen und der kommunistischen Regierung als Berater dienen.

Castro hatte Kuba 47 Jahre regiert, ehe er am 31. Juli 2006 seine Ämter wegen einer Operation an seinen Bruder Raul übergab. Bislang war eine mögliche Rückkehr Fidel Castros an die Staatsspitze nicht ganz ausgeschlossen worden. Seit März veröffentlichte er zahlreiche Aufsätze über internationale Politik.