Eilmeldung

Eilmeldung

Kosovo-Serben demonstrieren gegen Unabhängigkeit der Provinz

Sie lesen gerade:

Kosovo-Serben demonstrieren gegen Unabhängigkeit der Provinz

Schriftgrösse Aa Aa

Das Kosovo sei das Herz Serbiens, verkündete ein Banner: Mehrere tausend Serben demonstrierten in Mitrovica gegen die Trennung der Unruheprovinz von Serbien. Ein unabhängiges Kosovo wäre ein Krebsgeschwür in Europa, war zu lesen; Russland möge dies verhindern.

In Mitrovica leben noch viele Serben. Doch insgesamt wird die Provinz fast nur noch von Albanern bewohnt, und die streben nach Trennung. Das möge Gott verhüten, sagte ein Mann: Notfalls würden die Serben das Gebiet mit allen Mitteln verteidigen. Man werde ja sehen, meinte eine Frau, hoffentlich werde sich alles zum Guten wenden.

Und ein Mann sagte, er hoffe noch auf einen Kompromiss in New York. In New York will der UN-Sicherheitsrat am Mittwoch über den Bericht der Kosovo-Troika diskutieren, die vier Monate lang mit den Regierungen Serbiens und des Kosovo über den künftigen Status der Provinz verhandelte – ohne Ergebnis. Nun wird mit einer einseitigen Unabhängigkeitserklärung des Kosovo gerechnet.