Eilmeldung

Eilmeldung

Politiker-Dynastie der Bhuttos wird fortgesetzt

Sie lesen gerade:

Politiker-Dynastie der Bhuttos wird fortgesetzt

Schriftgrösse Aa Aa

Hier sind Bilawals Eltern noch zusammen zu sehen: 1987 heirateten sie; der Ehe entstammen drei Kinder, Bilawal ist der einzige Sohn.

Bhutto und Zardari stammten beide aus dem Adel der ländlichen Provinz Sindh. Sie lebten in einer Politiker-Ehe, in der sie lange im Exil war und er acht Jahre lang im Gefängnis – wegen Korruptionsvorwürfen, die er bestreitet und für die er politische Gegner verantwortlich macht.

Diese Vorwürfe stehen ihm aber auch jetzt noch im Wege: Regierungschef bei einem Wahlsieg der PPP würde deshalb einer der Vizevorsitzenden der Partei.

Sein Sohn Bilawal, der neue Parteichef, ist mit seinen neunzehn Jahren ohnehin zu unerfahren. Erst mit 25 zum Beispiel könnte er überhaupt ins Parlament gewählt werden.

Trotzdem setzt er jetzt die Politikerdynastie fort: Sein Großvater Zulfikar Ali Bhutto gründete die PPP und war in den Siebzigern selbst Regierungschef – wurde aber gestürzt und hingerichtet.