Eilmeldung

Eilmeldung

Führende Notenbanken sehen Weltwirtschaft in guter Form

Sie lesen gerade:

Führende Notenbanken sehen Weltwirtschaft in guter Form

Schriftgrösse Aa Aa

Ungeachtet der Finanzkrise bescheinigen die führenden Notenbanken der Weltwirtschaft eine gute Form. Es gebe weiter ein robustes Wachstum, auch wenn es sich etwas verlangsame, sagte EZB-Präsident Jean-Claude Trichet nach einem Treffen in Basel. Die Risiken seien aber gestiegen. So seien die Folgen der Finanzturbulenzen für die Industrieländer noch unklar.

Die durch faule Immobilienkredite in den USA ausgelöste Krise kostete die Geschäftsbanken bislang rund 215 Milliarden Euro an Verlusten. Die Notenbanken pumpten mehr als 400 Milliarden Euro frisches Kapital ins Finanzsystem, um die Lage zu stabilisieren.

Seit Ausbruch der Immobilienkrise in den USA ist die Liquidität an den internationalen Kreditmärkten knapp geworden, weil sich die Banken gegenseitig misstrauen und untereinander kaum noch Geld leihen. Stattdessen horten sie Gelder, um selbst für den Fall größerer Verluste gewappnet zu sein.