Eilmeldung

Eilmeldung

Air France-KLM: Hub in Mailand wird bei Übernahme verschwinden

Sie lesen gerade:

Air France-KLM: Hub in Mailand wird bei Übernahme verschwinden

Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag nach dem Beginn seiner Buchprüfung von Alitalia hat der Air France-KLM-Konzern sein Interesse an einer Übernahme erneuert. Es gehe darum, einen europäischen Luftfahrtriesen zu schaffen, sagte Vorstandschef Jean-Cyril Spinetta vor der Presse in Rom.

Dabei wies er italienische Befürchtungen zurück, Alitalia werde nach einer Übernahme zu einer Regionallinie reduziert. Allerdings werde es nur ein Luftdrehkreuz geben, und zwar Rom. Diese Aufgabe werde Mailand verlieren. Gleichwohl die norditalienische Wirtschaftsmetropole weiterhin Teil eines engen Flugnetzes sein.

Spinetta bestätigte zudem die Absicht, beim Flugpersonal Alitalias 1750 Stellen zu streichen. Mit der Regierung in Rom wolle er Gespräche über entsprechende Sozialpläne führen.