Eilmeldung

Eilmeldung

Sunnitische Moslems aus ganz Europa haben am Donnerstag eine gemeinsame Erklärung herausgegeben

Sie lesen gerade:

Sunnitische Moslems aus ganz Europa haben am Donnerstag eine gemeinsame Erklärung herausgegeben

Schriftgrösse Aa Aa

Damit wollen sie die steigenden Spannungen gegenüber Moslems in Europa eindämmen.Der 26 Punkte umfassende Maßnahmenkatalog, herausgegeben vom Europäischen Islam Zentrum in Brüssel, erkennt unter anderem die Gleichheit von Mann und Frau an und lehnt Terror und Gewalt ab. Stattdessen fordert er eine positive Integration in die europäische Gesellschaft. 400 Moslemgruppen aus 28 Ländern haben unterschrieben. Der Präsident der Islamfederation, Shakib Benmakhluf, ist zufrieden.
“ Nachdem was in Madrid, London und Holland passiert ist, mußten wir etwas tun um die zu stoppen, die den Islam falsch auslegen,” sagte er.

Bis zu 20 Millionen Muslime leben in Europa, schätzen Experten. Bis 2025 wird sich ihre Anzahl verdoppeln. Brigitte Marechal von der Universität Löwen meint zu dieser Erklärung.
“ Die einzige Frage die sich mir stellt ist, wie wir die Moslems in Europa gesehen werden.
Diese Erklärung ist eine Möglichkeit zu sagen: Wir sind wichtig, wir repräsentieren eine bestimmte Anzahl von Organisationen. Schlicht: Wir sind da.” Der Islam ist die zweitgrößte Religionsgemeinschaft der Welt, nach dem Christentum. Die EU hat die Erklärung vorsichtig begrüßt. Die EU will aber auch eine Diskussion über Europäische Werte.