Eilmeldung

Eilmeldung

Bald Fleisch geklonter Tiere auf dem Teller

Sie lesen gerade:

Bald Fleisch geklonter Tiere auf dem Teller

 Bald Fleisch geklonter Tiere auf dem Teller
Schriftgrösse Aa Aa

Fleisch und Milchprodukte geklonter Tiere könnten in wenigen Monaten in den Handel kommen. Doch bevor es so weit ist, will die Europäische Kommission die Bürger Europas nach ihrer Meinung fragen. Die europäische Behörde, die für die Sicherheit der Lebensmittel zuständig ist, hat keine Bedenken. In allen 27 Mitgliedsstaaten sollen Umfragen stattfinden. Die Ergebnisse werden wie immer öffentlich gemacht. Die Lebensmittel-Behörde EFSA, die ihren Sitz im italienischen Parma hat, sieht keinen Unterschied zwischen Fleisch und Milchprodukten, die von traditionell gezüchteten und von solchen Tieren stammen, die geklont wurden. Verbraucher-Organisationen haben bereits dagegen protestiert. Die Debatte darüber wird noch anschwellen, denn gestritten wird zur Zeit auch über gentechnisch veränderte Lebensmittel. Diese sollen künftig zentral geprüft und dann für die Verbraucher in allen EU-Staaten zugelassen werden.