Eilmeldung

Eilmeldung

Die Europäische Union und Großbritannien bleiben ein Paar

Sie lesen gerade:

Die Europäische Union und Großbritannien bleiben ein Paar

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Premierminister Gordon Brown sagte in Brüssel, in einer Zeit globaler wirtschaftlicher Probleme stehe die EU-Mitgliedschaft seines Landes außer Zweifel. Brown gilt als Euroskeptiker. Zudem wird oft mit Argwohn betrachtet, dass die Briten den Beitritt zur Währungsunion ablehnen. “Die EU ist der Schlüssel des wirtschaftlichen Erfolgs im Vereinigten Königreich”, sagte Brown. “Der Handel mit Europa macht 60 Prozent unseres gesamten Handelsvolumens aus, fast drei Viertel der britischen Unternehmen haben Handelsbeziehungen mit Europa. 3,5 Millionen Jobs hängen von Europa ab und selbst in einer Zeit der schnellen Globalisierung wächst der Handel mit Europa. Europa ist also bedeutend für die Zukunft Großbritanniens, die EU-Mitgliedschaft ist gut für Großbritannien und die Mitgliedschaft Großbritanniens gut für Europa.” Inflation und Zinsen sind niedrig, die Briten haben seit Jahren eine so geringe Arbeitslosenrate, dass die Kontinental-Europäer mit Neid auf die Insel blicken. Auch der Haushalt ist dort in Ordnung, das heißt die öffentliche Verschuldung hält sich in Grenzen. Beide Seiten – die Briten sowie die Kontinental-Europäer haben also guten Grund, mit dieser Partnerschaft sehr zufrieden zu sein.