Eilmeldung

Eilmeldung

Freigelassene FARC-Geisel Clara Rojas sieht Sohn wieder

Sie lesen gerade:

Freigelassene FARC-Geisel Clara Rojas sieht Sohn wieder

Schriftgrösse Aa Aa

Ein bewegender Augenblick: Nach ihrer Freilassung durch die FARC-Rebellen in Kolumbien hat Clara Rojas ihren Sohn wieder in die Arme geschlossen. Rojas nahm den knapp Vierjährigen aus einem Kinderheim in Bogota mit nach Hause. Ihr Sohn namens Emmanuel wurde während der sechsjährigen Gefangenenschaft geboren. Vater ist einer der Geiselnehmer. Rojas hatte ihren Sohn im Alter von knapp acht Monaten weggeben müssen. Rojas war vergangene Woche von den Rebellen freigelassen worden. Eingefädelt wurde dies von Venezuelas Staatschef Hugo Chavez. Die FARC-Rebellen halten aber noch immer hunderte Geiseln in ihrer Gewalt.

Unterdessen ist das Schicksal der damaligen Präsidentschaftskandidatin Ingrid Betancourt weiter unklar. Rojas und Betancourt waren zusammen verschleppt worden.