Eilmeldung

Eilmeldung

Airbus verkürzt im Rekordjahr 2007 Abstand zu Boeing

Sie lesen gerade:

Airbus verkürzt im Rekordjahr 2007 Abstand zu Boeing

Schriftgrösse Aa Aa

Der europäische Flugzeugbauer Airbus ist 2007 zum zweiten Mal in Folge hinter Boeing geblieben, konnte aber geschäftlich wieder zu seinem US-Rivalen aufschließen. Das geht aus der in Toulouse vorgelegten Jahresbilanz hervor. Im Vorjahr hatte Boeing Airbus bei den verkauften Maschinen noch klar abgehängt.

Trotz Streiks und Produktionsproblemen ließ Airbus zudem bei der Fertigung die Amerikaner hinter sich, wie Unternehmenschef Thomas Enders erklärte. Für beide Anbieter sei 2007 ein Rekordjahr gewesen, bei Aufträgen und Auslieferungen.

Airbus hatte demnach 1341 Bestellungen in seinem Auftragsbuch, bei Boeing waren es 1413. Damit konnten die Europäer nach dem Krisenjahr 2006 fast wieder gleichziehen. Das erfolgreichste Modell war einmal mehr die A320-Familie, die 913 Mal bestellt wurde. Der Großraumjumbo A380 wurde 23 Mal verlangt. Für das neue “Flaggschiff” werden 30 Neuaufträge erwartet, 13 sollen ausgeliefert
werden.

Unterdessen teilte Boeing mit, dass der erste Flug seines neuen 787 Dreamliner um mindestens drei Monate auf den Sommer verschoben werde.