Eilmeldung

Eilmeldung

Die kolumbianische Armee hat zwei Geiseln befreit

Sie lesen gerade:

Die kolumbianische Armee hat zwei Geiseln befreit

Schriftgrösse Aa Aa

Die beiden Männer waren am Freitag von Mitgliedern der marxistischen Guerillabewegung FARC entführt worden. Im Dschungel, im nordwesten Kolumbiens, gelang es der Siebten Militärbrigade die beiden Familenväter aus den Händen der Kidnapper zu befreien. Bei den Gefechten im Dschungel ist ein Mitglied der marxistischen Rebellenarmee getötet worden. Die beiden Entführten konnten unversehrt zu ihren Familen zurückkehren.

Seit Jahrzehnten kämpft die marxistische Volksfront gegen das kolumbianisch Regime. Die FARC ist die älteste Rebellentruppe in Südamerika und ist tief im Kokainhandel verstrickt, so offizielle Quellen.

Kolumbiens Präsident Uribe hat Frankreich,Spanien und die Schweiz gebeten, mit den linksgerichteten Rebellen erneut zu verhandeln.

Ziel ist die Freilassung von fast 750 Entführten. Unter ihnen, Kolumbiens ehemalige Präsidentschaftskandidatin Ingrid Betancourt, die vor 6 Jahren entführt worden war.