Eilmeldung

Eilmeldung

Ex-Gouverneur Romney strahlender Sieger der Republikaner in Nevada

Sie lesen gerade:

Ex-Gouverneur Romney strahlender Sieger der Republikaner in Nevada

Schriftgrösse Aa Aa

Bei den Republikanern bleibt das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur weiter spannend. Im US-Bundesstaat Nevada bekam Mitt Romney 51 Prozent der Stimmen, sein Hauptwidersacher John McCain erhielt 13 Prozent und der Baptistenprediger Mike Huckebee 8 Prozent der Stimmen.

Dagegen ist John McCain der strahlende Sieger der Vorwahlen in South Carolina. Auf diesen Staat hatte er große Hoffnungen gesetzt. Für den Vietnamveteranen ist sein Sieg ein besonderer Triumph. Er verwies darauf, daß wer die Vorwahl in dem Südstaat gewinnt, bisher immer Präsidentschaftkandidat der Republikaner geworden ist.

Der Senator von Arizona erhielt 33 Prozent der Stimmen. Der Ex-Gouverneur von Arkansas, Mike Huckebee, erhielt 30 Prozent und Mitt Romney nur 15 Prozent. Bitter für den religiös-konservativen Huckebee, wieder nicht gewonnen zu haben. Die Demokraten küren ihren Kandidaten in South Carolina am 26.Januar.